EUR 2.665 p.Pers. im DZ inkl. Flug EUR 2.099 p.Pers. im DZ zzgl. Flug

Laos - Luang Prabang & der Süden

Hauptreise

  • 8 Tage
  • Privatreise
  • Hotelkategorie zur WahlHotelkategorie zur Wahl
  • Luang Prabang
  • Kuang Si Wasserfälle
  • Pak Ou Höhlen
  • Tempelanlage von Wat Phou
  • 4.000 Inseln
  • Pakse
Hanoi Luang Prabang Pakse Muang Champassak

Der unberührte Süden von Laos beeindruckt mit atemberaubender Natur und alten Tempelanlagen. Geheimnisse werden Ihnen offenbart: Das Bolaven Plateau ist die größte Kaffeeanbauregion von Laos, in den Pak Ou Höhlen versteckten die Einheimischen ihre Buddha Figuren vor den Plünderern oder in der Region der 4.000 Inseln befinden sich die größten Wasserfälle Südostasiens. Zu einer Laos Reise gehört auch der Besuch der alten Hauptstadt Luang Prabang, besonders eindrucksvoll ist die Beobachtung des täglichen Almosengangs der Mönche.

Tag 1
Hanoi
Willkommen in Hanoi, Hanoi Citytour, Keramikdorf Bat Trang
Hanoi
Willkommen in Hanoi

Das "Land des aufsteigenden Drachen" heißt Sie herzlich Willkommen! Der Küstenstaat in Südostasien ist langgezogen wie eine "Bambusstange mit zwei Reisschalen", wie es die Einheimischen liebevoll sagen. Im Norden und Süden finden Sie fruchtbare Reiskammern, dazwischen ein schmales Gebiet, durchzogen von Bergen und Wäldern. Ob Stadt, Land, Natur, Kultur oder Baden - Vietnam ist für jedermann zu jeder Zeit ein lohnendes Ziel.

Die Hauptstadt von Vietnam ist eine bunte Mischung aus vietnamesischer Architektur und französischem Flair. Nach Check In im Hotel steht der restliche Tag zur freien Verfügung. Ziehen Sie auf eigene Faust los und besuchen Sie die beliebtesten Sehenswürdigkeiten: Der Jadeberg Tempel liegt auf einer Insel im Norden des Hoan Kiem Sees und ist über die bezaubernde The Huc Brücke zu erreichen. Von Wasser umgeben und von alten Bäumen beschattet, zählt er zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Getümmel in der Altstadt dürfen Sie sich keineswegs entgehen lassen. Sicherlich werden Sie sich zwischendurch fragen, wie sich die Menschen und Fahrer in diesem Labyrinth aus geschäftigen Gassen zurechtfinden. Besuchen Sie den weltbekannten Literaturtempel, der im Jahre 1070 als konfuzianischer Tempel erbaut und anschließend die erste Universität Vietnams wurde. Das Ho Chi Minh Mausoleum auf dem Ba-Dinh-Platz (von außen) ist ebenfalls sehenswert. Hier verkündete der Revolutionär 1945 die Unabhängigkeit und gründete die "Demokratische Republik Vietnam" (Nordvietnam). Heute liegt sein Leichnam an eben dieser historischen Stelle, für seine Besucher sichtbar in einem gläsernen Sarkophag. Um dem Trubel der Stadt ein wenig zu entkommen, können Sie sich zur Einsäulenpagode begeben, welche sich in einem idyllischen Park befindet. Der buddhistische Tempel gilt als Meisterwerk der asiatischen Baukunst und ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Alternativ können Sie an einem unserer Ausflüge teilnehmen.

Optional: Hanoi Citytour

Die Hauptstadt von Vietnam ist eine bunte Mischung aus vietnamesischer Architektur und französischem Flair. Bei Ihrer Entdeckungstour kommen Sie an den beliebtesten Sehenswürdigkeiten vorbei: Der Jadeberg Tempel liegt auf einer Insel im Norden des Hoan Kiem Sees und ist über die bezaubernde The Huc Brücke zu erreichen. Von Wasser umgeben und von alten Bäumen beschattet, zählt er zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Eine Rikscha Fahrt durch das Getümmel der Altstadt dürfen Sie sich keineswegs entgehen lassen. Sie erhalten einen guten Überblick über die Stadt und den Alltag der Menschen. Sicherlich werden Sie sich zwischendurch fragen, wie sich die Menschen und Fahrer in diesem Labyrinth aus geschäftigen Gassen zurechtfinden.

Am Nachmittag besuchen Sie den weltbekannten Literaturtempel, der im Jahre 1070 als konfuzianischer Tempel erbaut und anschließend die erste Universität Vietnams wurde. Abschließend sehen Sie das Ho Chi Minh Mausoleum auf dem Ba Dinh Platz (von außen). Hier verkündete der Revolutionär 1945 die Unabhängigkeit und gründete die "Demokratische Republik Vietnam" (Nordvietnam). Heute liegt sein Leichnam an eben dieser historischen Stelle, für seine Besucher sichtbar in einem gläsernen Sarkophag. Um dem Trubel der Stadt ein wenig zu entkommen, machen Sie sich auf zur Einsäulenpagode, welche sich in einem idyllischen Park befindet. Der buddhistische Tempel gilt als Meisterwerk der asiatischen Baukunst und ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Dauer ca. 4 Stunden.

Hinweis: Dieser Ausflug wird durch eine englischsprachige Reiseleitung betreut.

Optional: Keramikdorf Bat Trang

Lernen Sie auf diesem Ausflug eines der traditionellen Handwerke Vietnams kennen, die Keramik. Nach einer ca. 30-minütigen Fahrt erreichen Sie das alte Dorf Bat Trang, welches im 14. Jahrhundert gegründet wurde und für seine einzigartigen Keramik- und Töpferarbeiten höchster Qualität berühmt ist.

Dauer ca. 3 Stunden.

Hinweis: Dieser Ausflug wird durch eine englischsprachige Reiseleitung betreut.

Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Je nach Wahl der Hotelkategorie findet Ihre Übernachtung in folgenden Hotels in Hanoi statt:

  • Mitteklasse: Tam Hotel - sauberes Hotel, welche sich perfekt als erste Station Ihrer Rundreise eignet, da es ruhig und zentral in der Altstadt liegt.
  • Komfortklasse: Silk Path Hotel - mitten in der Stadt gelegen mit kompetenten Personal oder Church Boutique Hotel Hang Gai - zentrale Lage mit modernen, sauberen Zimmern.
  • Luxusklasse: Hotel de l'Opera Hanoi - schönes Stadthotel in guter Lage. Es liegt in der Nähe des französischen Viertels und Hoan Kiem Sees.
Tag 2
Luang Prabang
Luang Prabang - Stadtrundfahrt
Flug nach Luang Prabang

Flug von Hanoi nach Luang Prabang - Dauer ca. 01:10 Stunden.

Wat Xieng Thong Luang Prabang
Luang Prabang - Stadtrundfahrt

Herzlich Willkommen in der Hauptstadt von Laos! Laos ist ein faszinierendes Land, welches zu den letzten Geheimnissen in Südostasien zählt. Der Massentourismus ist hier noch nicht eingezogen, so erhält der Besucher einen unverfälschten und authentischen Einblick in das Land, Kultur und Leben der Menschen.

Laos ist das einzige Land in Südostasien, welches keinen direkten Zugang zum Meer hat. Es wird vollkommen von den Nachbarländern wie Thailand, Vietnam oder China eingeschlossen und hat viele Bestandteile der Nachbarkulturen in die eigene mitaufgenommen. Die besonders engen Beziehungen zu Thailand und Vietnam werden in vielerlei Hinsicht deutlich: So ist die laotische Sprache stark mit der thailändischen verwandt und die vietnamesische Sprache ist vor allem im Norden sehr präsent. Doch auch innerhalb des Landes gibt es wesentliche kulturelle Unterschiede. Der Norden hat sich entscheidend anders entwickelt als der Süden.

Luang Prabang liegt auf einer Landzunge zwischen den Flüssen Mekong und Nam Khan. Bis 1975 war Luang Prabang die Hauptstadt des Königreiches.

Nach Ankunft am Flughafen werden Sie von der Reiseleitung empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Anschließend beginnt die Stadtrundfahrt.

Die Stadtrundfahrt beginnt mit dem Besuch des Nationalmuseums von Luang Prabang, welches sich im Königspalast befindet. Dieser entstand im Jahre 1904 und ist im französischen Kolonialstil, Backstein und Teak-Holz gehalten. Ursprünglich war Haw Kham, so der offizielle Name, das Zuhause der königlichen Familie von Laos. Nach Übernahme durch die Kommunisten wurde der Palast geschlossen und erst im Jahre 1995 als Nationalmuseum wiedereröffnet. Im Museum finden Sie ehemalige Möbel und Einrichtungsgegenstände der königlichen Familie.

Der meist besuchte Tempel der Stadt ist zweifelsohne Wat Xieng Thong. Der älteste Tempel von Luang Prabang zeigt den für die Stadt typischen Architekturstil in seiner reinsten und perfektesten Form. Der Stupa Wat Visoun beherbergt ein Museum mit zahlreichen Buddhastatuen; der kleine Tempel Wat Aham bildet den krönenden Abschluss Ihrer Erkundungstour.

Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Inklusive Frühstück.

Je nach Hotelkategorie findet Ihre Übernachtung in folgenden Hotels in Luang Prabang statt:

  • Mittelklasse: Sala Prabang - stilvolles Hotel, direkt am Mekong gelegen.
  • Komfortklasse: Santi Resort & Spa - ruhige und weitläufige Anlage mit geräumigen und sauberen Zimmern.
  • Luxusklasse: Satri House - historisches Gebäude mit zauberhaftem Garten.
Tag 3
Luang Prabang
Luang Prabang - Phosi Market, Region Luang Prabang - lokale Dörfer, Kuang Si Wasserfälle, Pak Ou Höhlen
Luang Prabang - Phosi Market

Am Morgen besuchen Sie den Phosi Market, dem größten Markt von Luang Prabang. Hunderte Verkäufer bieten hier täglich die unterschiedlichsten Waren an - von Gemüse, exotischen Früchten über Textilien zu Haushaltswaren - hier finden Einheimische und Touristen, was Sie brauchen. Erhalten Sie einen authentischen Einblick in den Alltag der Bewohner von Luang Prabang und seien Sie mitten drin.

Region Luang Prabang - lokale Dörfer

Laos ist ein vielseitiges Land, welches sich auch in den zahlreichen unterschiedlichen Ethnien ausdrückt. Die letzte Volkszählung ergab eine Zahl von 49 Minderheiten, wobei die tatsächliche Zeit wahrscheinlich noch höher liegt.

Sie besuchen die Dörfer verschiedener Völker, wie die Hmong oder Khmu. In Ban Houay sind die Hmong Zuhause, in Ban Ou das Volk der Lao Loum und Ban Thapene ist ein Dorf der Khamu. Die Hmong sind wohl die bekannteste Minderheit. Die Lao Loum, übersetzt "Flachland-Laoten", sind einer der drei, vom Staat klassifizierten Volksgruppen. Zu ihnen zählen kleinere Minderheiten wie die Lao oder Phu Thai. Insgesamt stellt diese Gruppe ca. 68% der Gesamtbevölkerung von Laos. Die Lao Loum sind hauptsächlich in Tälern und Flachlandgebieten entlang des Mekongs anzutreffen, wo sie Nassreisfeldanbau betreiben. Die Khamu sind die zweitgrößte Minderheit in Laos und sind überwiegend in der Region um Luang Prabang und Oudomxay ansässig. Ihre Dörfer befinden sich traditionell an Berghängen in 400-800 m Höhe und sie betreiben überwiegend Landwirtschaft.

Kuang Si Wasserfälle 2
Kuang Si Wasserfälle

Die Kuang Si Wasserfälle sind die größten in Laos. Sie befinden sich in reizvoller Lage und bestehen aus mehreren Kaskaden, die über 100 m in die Tiefe stürzen.

Ein kurzer Spaziergang durch den Dschungel führt Sie zum Wasserfall, der zum Baden einlädt. Erklimmen Sie die Spitze der Kuang Si Wasserfälle, indem Sie über einen steilen Pfad die Spitze erreichen und eine atemberaubende Aussicht auf den Wasserfall und das Tal genießen können.

Anschließend Rückfahrt nach Luang Prabang.

Pak Ou Höhlen

Am Nachmittag fahren Sie fden Mekong flussaufwärtszu den berühmten Höhlen von Pak Ou. Ehe Sie die weltbekannten Höhlen besuchen, machen Sie einen Halt im Dorf Ban Xang Hai, auch liebevoll "Whiskey Village" genannt. Die Bewohner sind bekannt und beliebt für die Herstellung von "Lao Lao", einem Whiskey, welcher aus Reis gewonnen wird.

Die sogenannten "Buddha-Höhlen" liegen in einer atemberaubenden Steilklippe am Mekong und sind ein Highlight von Laos. Schon seit Jahrtausenden sind sie ein wichtiges Pilgerziel der Buddhisten. Diese ließen nach der beschwerlichen Reise eine Buddha Statue oder Buddha Figur zurück. Zu Zeiten des Indochina-Krieges nutzen die Gläubigen die Abgeschiedenheit der Höhlen zusätzlich, um ihre privaten Buddha Statuen vor Plünderern zu verstecken. Daher finden sich heute über 4.000, aus vielen unterschiedlichen Epochen und Stilrichtungen stammende Buddha Figuren und Statuen.

Auf dem Rückweg nach Luang Prabang halten Sie in Ban Phanom, bekannt für exzellenten Webarbeiten. Der Großteil der Dorfbewohner stellt auf traditionelle Weise Textilien aus Seide und Baumwolle her, bestickt mit bunten Mustern und Bildern.

Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Inklusive Frühstück

Je nach Hotelkategorie findet Ihre Übernachtung in den bereits genannten Hotels wie am Vortag statt

Tag 4
Pakse
Ankunft in Pakse, Bolaven Plateau
Flug nach Pakse

Flug von Luang Prabang nach Pakse - Dauer ca. 01:40 Stunden.

Ankunft in Pakse

Sie befinden sich im Champasak Provinz im Süden von Laos. Pakse ist ein wichtiger Knotenpunkt dieser Region und gilt als das "Tor zu Süd Laos".

Nach Ankunft am Flughafen geht es sofort in Richtung des nahe gelegenen Bolaven Plateaus, eine der fruchtbarsten Regionen des ganzen Landes. In dieser Hochebene finden Sie viel Grün, malerische Wasserfälle und zahlreiche Kaffee-Plantagen.

Pakse Landschaft
Bolaven Plateau

Das Bolaven Plateau liegt in einem erloschenen Vulkan auf bis zu 1.300 m Höhe. Der Boden ist fruchtbar und das Klima angenehm kühl. Bekannt und beliebt sind die zahlreichen Wasserfälle dieser Region, wovon der Tad Fane sicherlich der schönste ist. Zwei Zwillingsfälle stürzen aus über 100 m Höhe in die Tiefe und erzeugen ein dramatisches Bild, welches Sie noch lange in Erinnerung haben werden.

Wussten Sie, dass diese Region auch die größte Kaffeeanbauregion des Landes ist? Das feuchttropische Klima und die fruchtbare Vegetation lassen die Kaffeepflanzen wunderbar gedeihen.

Endstation des heutigen Tages ist das Dorf Tad Lo. Auch hier befindet sich ein beeindruckender Wasserfall, den Sie besuchen werden.

Das Bolaven Plateau ist nicht nur Heimat beeindruckender Natur, sondern genau so faszinierender Menschen. Hier leben viele ethnische Minderheiten wie die Laven, Katu oder Alak. Sie leben friedlich neben- und miteinander in kleinen Dörfen und empfangen Besucher mit offenen Armen.

Übernachtung in der Tadlo Lodge

Inklusive Frühstück.

Die heutige Übernachtung findet in der Tadlo Lodge statt, einem schönen Hotel direkt beim Wasserfall. Das Paradies inmitten schönster Natur und Ruhe besitzt sogar eigene Elefanten. Dieses Hotel wird Ihnen bei jeder gewählten Hotelkategorie als einziges Hotel von uns angeboten, da es in unseren Augen die beste Wahl darstellt.

Tag 5
Muang Champassak
Champasak, Si Phan Don / 4.000 Inseln - Don Khong
Tempelanlage Wat Phou
Champasak

Fahrt von Tad Lo nach Champasak - 120 km, 2 Stunden.

Der 6 m hohe und wie ein "U" geformte Wasserfall Tad Pha Suam sowie der Besuch eines Dorfes der Lao Theung sind die Stopps auf Ihrem Weg in die Provinzhauptstadt. Die Lao Theung sind mit knapp 30% die zweitgrößte Volksgruppe in Laos. Sie gelten als die älteste Bevölkerungsgruppe des Landes und siedeln meist an Berghängen in 100-1.000 m Höhe.

Neben Luang Prabang sind der Tempelbezirk von Wat Phou und die Kulturlandschaft Champasak eines von zwei UNESCO-Weltkulturerbestätten in Laos. Dieser ist die wichtigste historische Stätte in Laos und wird häufig als architektonisches Vorbild für andere Khmer-Tempel, wie z.B. das Angkor Wat in Kambodscha, erachtet. Im bislang nur wenig touristisch erschlossenen Süden von Laos, sind die Tempel von Wat Phou ein absolutes Muss. Der Tempelkomplex geht zurück bis ins 5.-8. Jahrhundert und war dem Hindu-Gott Shiva geweiht. Er besteht aus mehreren Ebenen: die unterste Ebene beginnt an den Ufern des Mekong und besteht aus Wasserbecken, die sich während der Regenzeit mit Wasser füllen. Die sogenannte zweite Ebene erreichen Sie über den Prozessionsweg und besteht aus zwei großen Gebäuden. Die Funktion dieser ist nicht sicher bekannt, es wird davon ausgegangen, dass es sich um Männer- und Frauenpaläste handelt. Über eine steile Treppe erreichen Sie zuletzt die oberste Ebene, auf einer Anhöhe gelegen. Hier steht das eigentliche Heiligtum und Sie haben einen wunderbaren Ausblick auf die Anlage, den Mekong und das Umland.

4.000 Inseln
Si Phan Don / 4.000 Inseln - Don Khong

Weiterfahrt von Champasak nach Don Khong - 180 km, 3 Stunden.

Während der Regenzeit weitet der Mekong sich bei der Grenze zu Kambodscha zu einer Breite von fast 14 km aus, in der Trockenzeit sinkt dieser Wasserstand drastisch und lässt hier ein Archipel aus Sandbänken und Inseln entstehen, die Si Phan Don oder 4.000 Inseln genannt werden. Die Menschen aus dieser Region sind perfekt an das Leben am Mekong angepasst und lassen das Leben ein wenig ruhiger angehen. Sie sind meist Selbstversorger, ernähren sich und ihre Familien mit selbstgefangenen Fischen und eigens angebautem Reis und Zuckerrohr. Optimale Voraussetzungen dafür es auch ein wenig ruhiger angehen zu lassen!

Nach Ankunft auf der größten Insel Don Khong steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung.

Übernachtung im Pon Arena Hotel

Inklusive Frühstück.

Ihre Übernachtung findet im Pon Arena Hotel auf Don Khong statt - schönes Hotel mit einzigartigem Ausblick auf den Mekong. Die Zimmer sind groß und es ist ein Pool vorhanden. Dieses Hotel wird Ihnen bei jeder gewählten Hotelkategorie als einziges Hotel von uns angeboten, da es in unseren Augen die beste Wahl darstellt.

Tag 6
Si Phan Don
Si Phan Don / 4.000 Inseln
4.000 Inseln Laos
Si Phan Don / 4.000 Inseln

Si Phan Don ist wohl der perfekte Ort, um sich zu entspannen und sich vom gemütlichen Leben der Menschen anzustecken zu lassen. Wer jedoch genug vom Nichtstun hat, kann hier nebenbei die größten Wasserfälle Südostasiens bewundern.

Don Khong ist zwar die größte Insel des Archipels, doch zu tun ist hier nicht viel. Hier lässt es sich wunderbar ausspannen und Nichtstun. Die Highlights der 4.000 Inseln finden sich vielmehr auf den kleineren Inseln Don Khon und Don Det. Diese beiden Inseln waren bis vor ein paar Jahren noch völlig unberührt und unerschlossen - das ist heute nicht mehr so, aber die für diese Region typische laotische Gelassenheit ist geblieben. Während Don Det die Touristenhochburg ist, ist Don Khon mit Palmen übersät und herrlich ruhig. Im Hauptort Ban Khone finden sich zahlreiche Gebäude im französischen Kolonialstil. Don Khon ist außerdem berühmt und beliebt für die Irawaddydelfine, die häufiger mal in den frühen Morgenstunden an der Südspitze der Insel zu beobachten sind. Ca. 50 Exemplare tummeln sich um Gebiet von Si Phan Don.

Die Mekongfälle befinden sich direkt an der Grenze zu Kambodscha. Sie erstrecken sich über 10 km und sind somit der größte Wasserfall in Südostasien. Die Mekongfälle besitzen zwei große Kaskaden: Khon Papeng und Tad Somphamit. Über den Khon Papeng donnern durchschnittlich 11.000 m³ Wasser pro Sekunde, in der Regenzeit kann es weitaus mehr sein. Diese Wassermassen erzeugen ein donnerndes Geräusch, weswegen Khon Papeng auch übersetzt "Getöse des Mekong" bedeutet. An der höchsten Stelle stürzt das Wasser 21 m in die Tiefe. Der Tad Somphamit wird im Volksmund "Li Phi" genannt. Dieser befindet sich im Westen von Don Khon und kann eher als eine Stromschnelle angesehen werden, da sich das Wasser reißend um Steine und Felsformationen schlängelt.

Rückfahrt nach Don Khong.

Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Inklusive Frühstück.

Ihre Übernachtung findet im Pon Arena Hotel auf Don Khong wie am Vortag statt.

Tag 7
Pakse
Pakse - Ban Saphay, Ankunft in Hanoi
Pakse - Ban Saphay

Nach dem Frühstück Fahrt von Don Khong nach Pakse - 140 km, 2,5 Stunden.

Sie kommen rechtzeitig in Pakse an, um einen lokalen Markt mit seinem vielfältigen und farbenfrohen Angebot zu besuchen. Anschließend geht es ca. 15 km nördlich zum kleinen Ort Ban Saphai. Die Bewohner sind landesweit für ihre außerordentlichen Webarbeiten bekannt. Besonders beliebt ist der Phaa Sarong, ein traditioneller Wickelrock für Männer aus Seide.

Rückfahrt nach Pakse.

Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Je nach Wahl der Hotelkategorie übernachten Sie in folgenden Hotels in Pakse:

  • Mittelklasse: Pakse Hotel - gutes Hotel in zentraler Lage mit freundlichem Personal, großen Zimmern und gutem Frühstück
  • Komfort- & Luxusklasse: Champasak Grand Hotel - mit Blick auf den Mekong und freundlichem Personal.
Flug nach Hanoi

Flug von Pakse über Vientiane oder Luang Prabang zurück nach Hanoi - Flugdauer ca. 02:45 Stunden.

Hanoi Dämmerung
Ankunft in Hanoi

Nach Ankunft in Hanoi, steht Ihnen der letzte Abend zur freien Verfügung. Schließen Sie Ihre erlebnisreiche Reise mit einem leckeren vietnamesischen Abendessen ab.

Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Inklusive Frühstück.

Je nach Wahl der Hotelkategorie findet Ihre Übernachtung in folgenden Hotels in Hanoi statt:

  • Mittelklasse: Tam Hotel - sauberes Hotel, welche sich perfekt als erste Station Ihrer Rundreise eignet, da es ruhig und zentral in der Altstadt liegt.
  • Komfortklasse: Silk Path Hotel - mitten in der Stadt gelegen mit kompetenten Personal oder Church Boutique Hotel Hang Gai - zentrale Lage mit modernen, sauberen Zimmern.
  • Luxusklasse: Pullman Hanoi - modernes Hotel mit schönem Außenpool.
Tag 8
Hanoi
Hanoi - Abreise
Hanoi - Abreise

Je nach Abflugzeit, freie Zeit bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen oder Weiterreise zu Ihrem Nachprogramm.

Der Weg zu Ihrer individuellen Traumreise

Die beliebtesten Reisekombinationen

Die meisten Gäste unternehmen diese Hauptreise mit diesen Vor- und Nachprogrammen

Tipp! Alle Vor- und Nachprogramme zur Wahl im nächsten Schritt

4 Tage
Vorprogramm
8 Tage
Hauptreise
Laos - Luang Prabang & der Süden
1 Tag
Nachprogramm
+ EUR 510
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen
8 Tage
Hauptreise
Laos - Luang Prabang & der Süden
2 Tage
Nachprogramm
+ EUR 140
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen

Vorschau alle Vor- und Nachprogramme

Kombinieren Sie diese Hauptreise nach individuellen Wünschen mit

Tipps von unserem Reiselandexperten

You Zielgebietsmanagerin Laos

Der Almosengang der Mönche in Luang Prabang ist eine einzigartige Tradition und ein faszinierendes Erlebnis. Jeden Morgen gegen 06:00 Uhr verlassen die Mönche barfuß ihre Klöster und gehen durch die Straßen der Stadt, um ihren Tagesbedarf an Lebensmitteln zu sammeln. Die Gläubigen knien am Straßenrand und warten mit ihren Gaben. Dieses spirituelle Erlebnis wird Sie nicht nur faszinieren, sondern tief Ihre Seele berühren.

Länder­informationen

Laos

Beste Reisezeit

  • November
    30°C
  • Dezember
    28°C
  • Januar
    28°C
  • Februar
    30°C
  • März
    33°C

Die beste Reisezeit für Laos sind die Monate November-Februar, in denen es relativ trocken und nicht zu heiß ist. Außerdem finden zu dieser Zeit viele nationale und regionale Feste statt.

Wetter & Klima

In laos herrscht ein tropisch-warmes Klima, das stark vom Monsun beeinflusst wird. Es wird zwischen zwei Jahreszeiten unterschieden: Die Regenzeit dauert von Mai bis Oktober. Dann ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch und es ist starken Regenfällen zu rechnen. Von November bis Februar ist die Trockenzeit mit angenehmen Temperaturen von 25-30 Grad.

Klimatabelle Vientiane
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C283033343232313131312928
Min. Temperatur °C141719232324242424211816
Sonnenstunden / Tag8h7h8h6h4h3h2h2h3h6h6h6h
Regentage12471517181816711

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass

Reisedokumente müssen bei Einreise noch mind. 6 Monate gültig sein und sollten mind. 3 freie Seiten enthalten.

Visumspflicht

Ja

Das Visum kann vor Einreise bei der Botschaft in Berlin beantragt werden. Alternativ, wenn die Einreise über die internationalen Flughäfen Vientiane, Luang Prabang, Paksé oder Savannakhet erfolgt und der Aufenthalt auf max. 30 Tage beschränkt ist, kann ein Visum bei Einreise gegen eine Gebühr von derzeit 30,- USD pro Person erteilt werden. Hierzu benötigen Sie zwei Lichtbilder.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der website im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sind.

Länder­informationen

Vietnam

Beste Reisezeit

  • November
    26°C
  • Dezember
    22°C
  • Januar
    20°C
  • Februar
    21°C
  • März
    23°C

Für Reisen in den Norden Vietnams ist der beste Reisemonat der November/Dezember. Die angenehmste Zeit in den Süden zu reisen ist im Dezember, Januar und der Februar.

Im Norden: Subtropisches Klima, die wärmsten Monate sind Juni und Juli mit bis zu 35 Grad, der kühlste Monat ist der Januar mit durchschnittlich nur etwa 16 Grad.

Im Süden: Tropisches Klima, in der Hauptstadt Ho Chi Minh City (ehemals Saigon) liegen die Höchsttemperaturen im März/ April bei etwa 36 Grad und es herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit. Die Tiefsttemperaturen liegen in dieser Region bei etwa 25 Grad. Der meiste Regen fällt in den Monaten August und September.

Klimatabelle Hanoi
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C202123273233333231292622
Min. Temperatur °C141517212425262524221815
Sonnenstunden / Tag3h2h2h3h6h5h6h6h6h6h5h4h
Regentage571191311121210753
Klimatabelle Da Nang
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C242627303334343431282725
Min. Temperatur °C192021232425252524232220
Sonnenstunden / Tag4h5h6h7h8h8h8h7h6h5h5h4h
Regentage9433675712191814
Klimatabelle Saigon
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C323334353332313131313131
Min. Temperatur °C212223232323232423232222
Sonnenstunden / Tag5h6h5h6h4h4h4h4h5h4h4h4h
Regentage2124162123212120117

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass, Vorläufiger Reisepass, Kinderreisepass mit Foto

Das Reisedokument muss sechs Monate über die Gültigkeit des Visums gültig sein.

Visumspflicht

Ja

Für deutsche Staatsangehörige ist die einmalige Einreise für einen Aufenthalt bis maximal 15 Tage derzeit bis zum 30. Juni 2018 visumfrei möglich. Ab 16 Tagen und bei doppelter Einreise müssen deutsche Staatsangehörige ein Visum beantragen.

Visumsart

Visum im Pass vorab nötig ab 16 Tage

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der Webseite im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Reise-Tipps

Inspirierende Ideen, neueste Reisen und Geheimtipps von Reiseexperten

Hier individuelle Planung starten
Reisepreis p.Pers. im DZ zzgl. Flugp.Pers. im DZ inkl. Flug
EUR 2.099
Hotelkategorie zur Wahl
im nächsten Schritt
Flugpreis
EUR 566
im nächsten Schritt zusätzlich buchbar
  • 8 Tage

Laos - Luang Prabang & der Süden

  • 8x Frühstück
  • Minivan mit Fahrer & Reiseleiter
  • 4x Inlandsflüge
  • Fahrt zu den Dörfern der Hmong
  • Zusätzlich individuell wählbar
Viamonda Versprechen Viamonda Versprechen

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan.
Dabei suchen bei über 880 Airlines den für Sie besten Flug.

Das kann bis zu 10 Sekunden dauern