EUR 3.900 p.Pers. im DZ inkl. Flug EUR 3.289 p.Pers. im DZ zzgl. Flug

Aktiv durch den Norden von Vietnam & Laos

Hauptreise

  • 17 Tage
  • Privatreise
  • Hotelkategorie zur WahlHotelkategorie zur Wahl
  • Hanoi & Halong Bucht
  • Homstay in Sapa
  • Trekking in Oudomxay
  • Radtouren um Luang Prabang
  • Pak Ou & Kuang Si Wasserfälle
  • Luang Prabang
Hanoi Thành phố Hạ Long Sa Pa Lai Châu

Im Norden von Vietnam und Laos gibt es noch viele Geheimnisse, die es zu entdecken gilt: Tauchen Sie ein in den Alltag fremder Bergvölker, deren Kultur so faszinierend anders ist oder durchforsten Sie die wilde Natur bei mehrtägigen Wanderungen und Radtouren. Oftmals übernachten Sie in authentischen Homestays, leben bei der einheimischen Bevölkerung, erfahren außergewöhnliche Begegnungen, genießen die herrliche Aussicht vom "Dach von Indochina", dem Phan Xi Pan und entdecken unberührte Regenwälder und majestätische Wasserfälle bei Oudomxay.

Tag 1
Hanoi
Willkommen in Hanoi, Duong Lam, Keramikdorf Bat Trang
Hanoi
Willkommen in Hanoi

Das "Land des aufsteigenden Drachen" heißt Sie Herzlich willkommen! Der Küstenstaat in Südostasien ist langgezogen wie eine "Bambusstange mit zwei Reisschalen", wie es die Einheimischen liebevoll sagen. Im Norden und Süden finden Sie fruchtbare Reiskammern, dazwischen ein schmales Gebiet, durchzogen von Bergen und Wäldern. Ob Stadt, Land, Natur, Kultur oder Baden - Vietnam ist für jedermann zu jeder Zeit ein lohnendes Ziel.

Ankunft und Empfang, anschließend erfolgt der Transfer ins Hotel. Erholen Sie sich von der Anreise oder ziehen Sie auf eigene Faust los, um die lebendige Stadt zu erkunden. Alternativ können Sie an einem unserer Ausflüge teilnehmen.

Optional: Duong Lam

60 km nordwestlich von Hanoi befindet sich eines der ältesten Dörfer Vietnams, Duong Lam. Folgen Sie den Spuren der 1.200 Jahre alten Kultur und Geschichte dieser Gegend und lassen Sie die Vergangenheit lebendig werden. Duong Lam ist vor allem als Heimat von zwei Königen Vietnams bekannt.

Dauer ca. 5 Stunden.

Hinweis: Dieser Ausflug wird durch eine englischsprachige Reiseleitung betreut.

Optional: Keramikdorf Bat Trang

Lernen Sie auf diesem Ausflug eines der traditionellen Handwerke Vietnams kennen, die Keramik. Nach einer ca. 30-minütigen Fahrt erreichen Sie das alte Dorf Bat Trang, welches im 14. Jahrhundert gegründet wurde und für seine einzigartigen Keramik- und Töpferarbeiten höchster Qualität berühmt ist.

Dauer ca. 3 Stunden.

Hinweis: Dieser Ausflug wird durch eine englischsprachige Reiseleitung betreut.

Übernachtung im Tam Hotel

Sie übernachten im guten Mittelklassehotel Tam - ruhig gelegen, in guter Anbindung zu den Sehenswürdigkeiten. Das Personal ist hilfsbereit und freundlich.

Tag 2
Hanoi
Hanoi - Stadtbesichtigung
Hanoi Dämmerung
Hanoi - Stadtbesichtigung

Die Hauptstadt von Vietnam ist eine bunte Mischung aus vietnamesischer Architektur und französischem Flair. Bei Ihrer Entdeckungstour am Nachmittag kommen Sie an den beliebtesten Sehenswürdigkeiten nicht vorbei: Der Jadeberg Tempel liegt auf einer Insel im Norden des Hoan Kiem Sees und ist über die bezaubernde The Huc Brücke zu erreichen. Von Wasser umgeben und von alten Bäumen beschattet, zählt der Jadeberg, zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Eine Rikscha Fahrt durch das Getümmel der Altstadt dürfen Sie sich keineswegs entgehen lassen. Sie erhalten einen guten Überblick über die Stadt und den Alltag der Menschen. Sicherlich werden Sie sich zwischendurch fragen, wie sich die Menschen und Fahrer in diesem Labyrinth aus geschäftigen Gassen zurecht- finden.

Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.

Übernachtung im Tam Hotel

Inklusive Frühstück.

Sie übernachten in Ihrem bereits bezogenen Hotel wie am Vortag.

Tag 3
Thành phố Hạ Long
Halong Bucht, Halong Bucht - Kajaktour
Halong Bucht
Halong Bucht

Fahrt von Hanoi in die Halong Bucht - 180 km, ca. 3,5 Stunden.

Beziehen Sie Ihre Dschunke und erkunden Sie diese faszinierende Welt, wo das Wasser smaragdgrün schimmert und die bizarren Kalksteinfelsen in die Höhe ragen. 1994 wurde die Bucht von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Die Einheimischen nennen sie auch die "Bucht des untertauchenden Drachen". Ein hier lebender Drache soll der Legende nach mit seinem Schwanz tiefe Furchen in die Erde gezogen haben. Diese Furchen wurden dann vom Wasser überflutet, nachdem der Drache im Meer untergetaucht war.

Für das perfekte Urlaubserlebnis verbringen Sie den ganzen Tag auf der Dschunke in der Halong Bucht und genießen ein leckeres Mittagessen und ein tolles Abendessen mit frischen Meeresfrüchten.

Kajaken in der Halong Bucht
Halong Bucht - Kajaktour

Um der einzigartigen Natur der Halong Bucht noch näher kommen zu können, unternehmen Sie eine ca. einstündige Kajaktour. Entdecken Sie die zahlreichen Höhlen und Grotten und bestaunen Sie die seltsam geformten Felsen aus nächster Nähe. Falls Sie zwischendrin eine Erfrischung brauchen, springen Sie doch einfach in das glasklare Wasser!

Übernachtung auf der Bai Tho Deluxe Junk

Inklusive Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Übernachtung auf der Bai Tho Deluxe Junk - bietet eine 24-Stunden Rezeption, Restaurant, großes Sonnendeck und komfortable, klimatisierte Kabinen mit eigenem Badezimmer. Das Personal ist englischsprachig.

Tag 4
Thành phố Hạ Long
Halong Bucht, Keramikdorf Bat Trang
Dschunke Halong Bucht
Halong Bucht

Fahrt von Halong Bucht nach Hanoi - 180 km, 3,5 Stunden.

Genießen Sie ein leichtes Frühstück an Bord und nutzen Sie nochmals die Gelegenheit, die beinahe unwirkliche Szenerie der bizarren Felsen zu bewundern sowie verschiedene kleinere Inseln und Grotten zu entdecken. Nach einem frühen Mittagessen verlassen Sie die Dschunke und die Halong Bucht und es geht zurück nach Hanoi.

Besuch im Keramikdorf Bat Trang
Keramikdorf Bat Trang

Keine 20 km vom Stadtzentrum Hanois entfernt, befindet sich das Kermaikdorf Bat Trang. Die Keramik ist eines der traditionellen Handwerke Vietnams und in diesem Dorf auf dem 14. Jahrhundert können Sie sehen, wie die einzigartigen Keramik- und Töpferarbeiten höchster Qualität traditionell hergestellt werden.

Zugfahrt nach Lao Cai

Zugfahrt von Hanoi nach Lao Cai - Dauer ca. 8 Stunden.

Übernachtung im Nachtzug

Inklusive Frühstück und Brunch.

Heute übernachten Sie im Zug. Die Unterbringung erfolgt in einem 4-Bett Abteil mit zwei Hochbetten und Klimaanlage.

Tag 5
Sa Pa
Ankunft in Sapa, Wanderung nach Ta Van
Sapa Natur
Ankunft in Sapa

Fahrt von Lao Cai nach Sapa - 40 km, 1 Stunde.

Auch wenn Sapa einer der meistbesuchten Orte Vietnams ist, hat er sich noch immer ein Stück Authentizität bewahrt. Kaum woanders können Sie so gut über das Leben der ethnischen Minderheiten Vietnams erfahren. In den umliegenden Bergdörfern leben die unterschiedlichsten Völker wie die Hmong oder Dao - jedes mit einer eigenen Kultur und eigenen Traditionen.

Schon im Zug werden Sie merken, wie sich die Landschaft verändert. Die Höhenmeter steigen, die Luft wird kühler und die Umgebung bergiger. Sapa liegt auf 1.600 m Höhe, der höchste Berg des Landes, der Phan Xi Pang, liegt quasi um die Ecke.

Die Region um Sapa ist prädestiniert für Wanderungen und Trekkings. Das Klima ist angenehm mild und die Landschaft atemberaubend. Zu Fuß können Sie am besten die grüne Natur bestaunen und zu den kleinen Bergdörfern gelangen.

Wanderung in Sapa
Wanderung nach Ta Van

Ihre erste Wanderung steht an und Ihr Weg führt Sie durch das Dorf der Schwarzen Hmong und nach Ta Van, dem Dorf der Giay. Lernen Sie das tägliche Leben in einer der schönsten Regionen Vietnams kennen und machen Sie unterwegs spektakuläre Fotos von beeindruckenden Reisterrassen.

Strecke ca. 12 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Gesamtdauer ca. 6 Stunden.

Vietnamesische Frau
Übernachtung im Dorf der Giay

Inklusive Frühstück.

Um Ihnen ein wirklich authentisches Reiseerlebnis zu ermöglichen, bleiben Sie heute in Ta Van, um bei den Giay zu übernachten. Die Giay gehören zu den bekanntesten Minderheiten im Norden Vietnams. Sie leben hauptsächlich von der Landwirtschaft und sind an ihrer farbenfrohen Tracht zu erkennen.

Die Häuser der Giay sind einfache, aus Bambus und Holz errichtete Pfahlhäuser. Die Unterkünfte sind einfach, aber sauber. Sie übernachten zu mehreren Personen in einem Schlafraum, welcher mit Matratzen, Bettwäsche und Mosquitonetzen ausgestattet ist. Saubere Gemeinschaftsbäder mit Warmwasser sind vorhanden.

Tag 6
Sa Pa
Wanderung rund um Sapa
Bergdörfer in Sapa
Wanderung rund um Sapa

Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Ihrer Gastfamilie und ziehen los, um weitere lokale Dörfer und ihre Völker kennenzulernen. Sie werden die Roten Dao besuchen, dessen Frazen rote Turbane auf ihren rasierten Köpfen tragen. Unterwegs sehen Sie die älteste Rattanbrücke Sapas und können die einmalige Bergwelt überblicken. Endstation des Tages ist das Supan, wo Ihr Fahrer schon wartet, um Sie zurück nach Sapa zu fahren.

Strecke ca. 8 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Gesamtdauer ca. 6 Stunden.

Übernachtung im Sunny Mountain Hotel

Inklusive Frühstück.

Übernachtung im guten Mittelklasse Sunny Mountain Hotel - sauberes Hotel mit schönem Ausblick .

Tag 7
Lai Châu
Phan Xi Pang & Bergdörfer
Grüne Reisterassen im Norden
Phan Xi Pang & Bergdörfer

Fahrt von Sapa nach Lai Chau - 125 km, 3,5 Stunden.

Die heutige Fahrt führt Sie vorbei am Silver Waterfall und über den Tram Ton Pass. Diese kurvenreiche Straße führt vorbei am Phan Xi Pang, dem höchsten Berg Vietnams. Genießen Sie eine atemberaubende Aussicht.

Während der Weiterfahrt halten Sie in verschiedenen lokalen Dörfern, wie z.B. in Chung Va, dem Dorf der Roten Hmong. Beim Bergvolk der Lu ist es heute noch Tradition die Zähne schwarz zu färben.

In Lai Chau angekommen, bleibt Zeit für eine Wanderung am Mittag. Lernen Sie die Dzao-Völker der Umgebung kennen und besichtigen Sie einen Teebauernhof.

Strecke ca. 8 km, Schwierigkeitsgrad: einfach, Gesamtdauer ca. 2 Stunden.

Übernachtung im Muong Thanh Lai Chau Hotel

Inklusive Frühstück.

Sie übernachten im guten Mittelklassehotel Muong Thanh Lai Chau - in ruhiger Lage mit sauberen, großen Zimmern.

Tag 8
Dien Bien
Dien Bien
Übernachtung im Him Lam Resort

Inklusive Frühstück.

Übernachtung im guten Mittelklasse Him Lam Resort - gutes Hotel im landestypischen Stil inmitten einer wunderschönen Natur. Die Zimmer sind sauber und schön, das Hotelpersonal sehr freundlich.

Dien Bien

Fahrt von Sapa nach Dien Bien - 270 km, 8 Stunden.

Die heutige Fahrt führt Sie gen Norden zur Grenze nach Laos. Es geht durch eine malerische Landschaft aus grünen Reisfeldern, dramatischen Tälern und hervorragender Aussicht. Sie haben die Möglichkeit immer mal wieder auszusteigen, um das Panorama auf Fotos festzuhalten.

Ankunft in Dien Bien gegen 16:00 Uhr. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Dien Bien liegt nur 35 km von der laotischen Grenze entfernt und war im französischen Indochinakrieg ein bedeutender Schauplatz. Die Franzosen hier eine Festung erbaut, welche 1954 von den Viet Minh eingenommen wurde und somit das Ende des französischen Kolonialreiches in Indochina markierte.

Tag 9
Muang Khua
Muang Khua - willkommen in Laos.
Muang Khua - willkommen in Laos.

Fahrt von Dien Bien über die Grenze bei Tay Trang nach Muang Khua - 110 km, 3 Stunden

An der Grenze verabschieden Sie sich von Ihrem vietnamesischen Guide und begrüßen den laotischen, der schon am Grenzübergang auf Sie wartet. Nach Abwicklung der Einreiseformalitäten, verlassen Sie Vietnam in Richtung Muang Khua in Laos.

Laos ist ein faszinierendes Land, welches zu den letzten Geheimnissen in Südostasien zählt. Der Massentourismus ist hier noch nicht eingezogen, so erhält der Besucher einen unverfälschten und authentischen Eindruck in das Land, die Kultur und das Leben der Menschen. Laos ist das einzige Land in Südostasien, welches keinen direkten Zugang zum Meer hat. Es wird vollkommen von den Nachbarländern wie Thailand, Vietnam oder China eingeschlossen und hat viele Bestandteile der Nachbarkulturen in die eigene mit aufgenommen. Die besonders engen Beziehungen zu Thailand und Vietnam werden in vielerlei Hinsicht deutlich: So ist die laotische Sprache stark mit der thailändischen verwandt und die vietnamesische Sprache ist vor allem im Norden sehr präsent. Doch auch innerhalb des Landes gibt es wesentliche kulturelle Unterschiede. Der Norden hat sich entscheidend anders entwickelt als der Süden.

Muang Khua ist für viele Reisende die erste Station, wenn die Einreise über Vietnam auf dem Landweg erfolgt. Das kleine Dorf liegt am Nam Ou Fluss. Kommen Sie an und stellen Sie sich auf ein neues Land mit einer mindestens genauso einzigartigen Kultur ein. In den kommenden Tagen werden Sie viel über Laos, seine Bewohner, aber auch sich selbst lernen.

Übernachtung im Sernalli Hotel

Inklusive Frühstück.

Die Übernachtung findet im Sernalli Hotel in Muang Khua statt - das wohl beste Hotel in guter Lage. Dieses Hotel wird Ihnen bei jeder gewählten Hotelkategorie als einziges Hotel von uns angeboten, da es in unseren Augen die beste Wahl darstellt.

Tag 10
Muang La
Muang La, Oudomxay
Muang La

Fahrt von Muang Khua nach Muang La - 70 km, 2 Stunden.

Muang La ist ein idyllisches Dorf am Nam Phaak Fluss. Der berühmte Khummu Tempel Wat Prachao Singkham, die vielen heißen Quellen und Salzminen in dieser Region sind sicherlich die Highlights. Muang La ist außerdem das Zuhause des faszierenden Pra Xack Tempels mit seinen 400 Jahre alten Buddha-Statuen. Ihnen werden übernatürliche Kräfte zugeschrieben und werden lokal sehr verehrt.

Oudomxay

Fahrt von Muang La nach Oudomxay - 25 km, 1 Stunde.

Die Provinz Oudomxay gilt als einer der ursprünglichsten Regionen des Landes, welche nur über zwei Straßen zu erreichen ist. Die Landschaft ist geprägt von friedlichster Natur, welche von traditionellen Bergvölkern bewohnt wird. Abseits der Provinzhauptstadt Muang Xai gibt es noch viele Ecken, wo es keinen Strom gibt und die ursprünglichste laotische Gastfreundschaft gefunden werden kann.

Oudomxay ist ein bunter Flickenteppich verschiedenster Kulturen, die friedlich zusammenleben. Abseits leben Sie in Ihren Bergdörfern und konnten sich ihre Kulturen und Traditionen bewahren. Sie leben im Einklang mit der Natur und tragen Sorge dafür, dass es auch die Touristen tun, die hierherkommen.

Genießen Sie das wohl authentischste Stück Laos und lassen Sie sich von der Gastfreundschaft, Ruhe und Liebenswürdigkeit der Menschen anstecken.

Weiterfahrt Oudomxay nach Namkat Yorla Pa.

Übernachtung im Namkat Yorla Pa Resort

Inklusive Frühstück und Mittagessen.

Sie übernachten im Namkat Yorla Pa Resort, einer faszinierenden Anlage inmitten der schönen Natur von Nord-Laos. Das Resort hat sich dem Ökotourismus verschrieben und setzt sich für die Natur und Menschen in dieser Region ein. Es bietet jegliche Annehmlichkeiten und wird von uns bei der gewählten Hotelkategorie als einziges Hotel angeboten, da es ein einmaliges Erlebnis darstellt.

Tag 11-12
Oudomxay Province
Trekking in der Oudomxay Provinz
Bergdorf Laos
Trekking in der Oudomxay Provinz

Heute beginnt Ihr abenteuerliches Trekking durch die unberührte Natur der Oudomxay Provinz. Sie packen die wichtigsten Sachen zusammen und können Ihr großes Gepäck sorglos im Hotel lassen - es wird sorgsam damit umgegangen und sicher bewahrt!

Neben Ihrer Reiseleitung wird Sie ein erfahrener, laotisch-sprechender Trekking Guide begleiten. Die nächsten drei Tage werden Sie durch die wilde Natur und zu Bergvölkern abseits jeglicher Touristenpfade führen. Hier ticken die Uhren noch etwas anders und die Kulturen sind so ursprünglich und anders - da kann es sehr hilfreich sein jemanden dabei zu haben, der es uns erlaubt mit den Dorfbewohnern und ihren Traditionen respektvoll in Kontakt zu kommen.

Strecke ca. 10 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Gesamtdauer 16 Stunden (für beide Tage).

Hinweis: Bitte vergessen Sie nicht einen Tagesrucksack, feste Wanderschuhe, Sonnencreme und Mückenspray, Badesachen und Handtuch sowie feste Kleidung, auch mit langen Ärmeln sowie Regenbekleidung mitzubringen.

Übernachtung im Namkat Yorla Pa Resort

Inklusive Frühstück und Mittagessen.

Sie übernachten in Ihrer bereits bezogenen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 13
Pak Ou Caves
Pak Ou Höhlen, Luang Prabang
Pak Ou Höhlen

Fahrt von Muang Xay zu den Pak Ou Höhlen - 170 km, 4 Stunden.

Sie verlassen die Oudomxay Region in Richtung Luang Prabang. Nur ca. 30 km vor Luang Prabang erwartet Sie ein Highlight von Laos: Die Höhlen von Pak Ou. Sie werden auch die "Buddha-Höhlen" genannt, denn im Inneren finden sich ca. 4.000 Buddha Statuen und Figuren.

Die Höhlen sind in einer atemberaubenden Steilklippe am Mekong Fluss gelegen. Schon seit Jahrtausenden sind sie ein wichtiges Pilgerziel der Buddhisten. Diese ließen nach der beschwerlichen Reise eine Buddha Statue oder Buddha Figur zurück. Zu Zeiten des Indochina-Krieges nutzen die Gläubigen die Abgeschiedenheit der Höhlen zusätzlich, um ihre privaten Buddha Statuen vor Plünderern zu verstecken. Daher finden sich heute nicht nur viele, sondern auch viele unterschiedliche Figuren aus unterschiedlichen Epochen und Stilrichtungen.

Wat Xieng Thong Luang Prabang
Luang Prabang

Weiterfahrt von den Pak Ou Höhlen nach Luang Prabang - 30 km, 1 Stunde.

Luang Prabang liegt auf einer Landzunge zwischen den Flüssen Mekong und Nam Khan. Bis 1975 war Luang Prabang die Hauptstadt des Königreiches.

Die koloniale Altstadt gepaart mit buddhistischen Tempeln und zahlreichen Ausgeh- und Unterhaltungsmöglichkeiten ist wunderbar charmant. Überall werden Ihnen die vielen jungen Mönche, die hier ausgebildet werden, begegnen.

Um sich einen ersten Überblick über die Stadt zu verschaffen, erklimmen Sie den Berg Phou Si, welcher mitten im Zentrum der Stadt liegt. Phou Si heißt so viel wie "heiliger Berg". Gerade zum Sonnenuntergang kommen viele Menschen hierhin, um den tollen Ausblick zu genießen. Auf der Spitze des Berges befindet sich der 20 m hohe Stupa Wat Chom Si. 329 Stufen trennen Sie und einen atemberaubenden Ausblick! Am Abend geht es zum Nachtmarkt in und um die Sisavangvong Road. Er gilt als einer der schönsten in ganz Südostasien und bietet so ziemlich alles an, was Sie sich nur vorstellen können.

Übernachtung im Chitchareune Muang Luang Hotel

Inklusive Frühstück.

Sie übernachten im Mittelklasse Chitchareune Muang Luang Hotel - gemütliche, überschaubare Anlage in ruhiger Lage. Zum Stadtzentrum sind es nur 5 Minuten.

Tag 14
Luang Prabang Province
Region Luang Prabang - Radfahren & Trekking
Region Luang Prabang - Radfahren & Trekking

Für die nächsten Tage wird der Drahtesel Ihr bester Freund werden, denn Sie erkunden die Umgebung von Luang Prabang mit dem Fahrrad.

Es geht bergab in Richtung des Mekong, den Sie mit einem Boot überqueren. Auf der anderen Seite befindet sich das Dorf Ban Na Kham, welches bekannt ist für den Anbau von Zuckerrohr und die Herstellung von Kaolam. Koalam ist ein traditionelles Gericht, bei dem Klebereis und Kokosmilch in Bambus gekocht wird.

Weiter geht es durch kleine Dörfer und über schmale Pfade, die Sie mit einem Bus kaum erreichen könnten, bis nach Ban Houay Tan, einem Dorf der Khamu. Da die Khamu traditionell am Fuße der Berge siedeln, erbauen Sie seit jeher ihre Häuser auf Stelzen, um sie so vor den Überschwemmungen während der Monsunzeit zu schützen. Bewundern Sie diese typischen Stelzenhäuser und beobachten Sie den Alltag dieser ethnischen Minderheit. Achten Sie darauf, wie die Khamu die großen, geflochtenen Körbe tragen - mit einem traditionellen Stirnriemen! Nach einem typisch laotischen Mittagessen radeln Sie los in Richtung Ban Can Neu, indem Sie Tonwaren aus traditioneller Herstellung bewundern können. Den Abschluss des Tages bildet der Hoy Kue Wasserfall, welcher sich direkt neben dem Dorf Ban Pak Loung befindet, indem Sie heute übernachten werden.

Strecke ca. 30 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Gesamtdauer ca. 5 Stunden.

Übernachtung im Chitchareune Muang Luang Hotel

Inklusive Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Sie übernachten in Ihrem bereits bezogenen Hotel wie am Vortag.

Tag 15
Luang Prabang Province
Region Luang Prabang - Radfahren & Trekking
Region Luang Prabang - Radfahren & Trekking

Nachdem Frühstück satteln Sie Ihre Fahrräder und radeln in das Dorf Ban Na. Die Route führt Sie durch die wunderschöne Natur von Nord Laos, gespickt von grüner Vegetation und saftigen Reisfeldern. Genießen Sie die unberührte, ursprüngliche Umgebung, die immer wieder zu einem kleinen Fotostopp einlädt.

Nach einem stärkenden Mittagessen in Ban Na lassen wir die Drahtesel für heute stehen und gehen zu Fuß los. Über Reisefelder und wilde Wälder geht es nach Ban Phou Luang Tai, einem Dorf der Hmong. Im Leben der Hmong ist die Familie das Wichtigste. dazu zählt nicht nur die eigene, direkte Familie, sondern der ganze Stamm, das ganze Dorf wird als eine Familie betrachtet. Innerhalb dieser Institution gibt es strenge Hierarchien und Aufgabenverteilungen. Traditionell sind Männer und die ältesten Kinder für die Nahrungsbeschaffung zuständig. Meist betreiben Sie Landwirtschaft oder gehen jagen. Frauen hingehen kümmern sich um die Tiere, den Haushalt und Näharbeiten.

Mit dem Boot geht es zurück nach Luang Prabang.

Strecke Radfahren ca. 14 km, Strecke Trekking ca. 10 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Gesamtdauer ca. 6 Stunden.

Übernachtung in Chitchareune Muang Luang Hotel

Inklusive Frühstück.

Übernachtung in Ihrem bereits bezogenen Hotel wie am Vortag.

Tag 16
Kuang Si
Kuang Si Wasserfälle
Kuang Si Wasserfälle 2
Kuang Si Wasserfälle

Die Kuang Si Wasserfälle sind die größten in Laos. Sie befinden sich in reizvoller Lage und bestehen aus mehreren Kaskaden, die über 100 m in die Tiefe stürzen.

Ein kurzer Spaziergang durch den Dschungel führt Sie zum Wasserfall, der zum Baden einlädt. Erklimmen Sie die Spitze der Kuang Si Wasserfälle, indem Sie über einen steilen Pfad die Spitze erreichen und eine atemberaubende Aussicht auf den Wasserfall und das Tal genießen können.

Übernachtung im Chitchareune Muang Luang Hotel

Inklusive Frühstück.

Sie übernachten in Ihrem bereits bezogenen Hotel wie am Vortag.

Tag 17
Luang Prabang
Luang Prabang - Stadtbesichtigung, Hanoi - Abreise
Luang Prabang - Stadtbesichtigung

Der heutige Tag ist vollständig der alten Königsstadt am Mekong gewidmet.

Sie beginnen Ihre Erkundungstour mit dem Besuch des königlichen Palastmuseums, welches Ihnen einen guten Einblick in die Geschichte von Luang Prabang gewährt. Die frühestens Erwähnungen finden sich unter dem Namen Muang Sua, der auf den Thai Prinz Khun Lo zurückgeht. Khun Lo war der älteste Sohn Khun Boroms, welcher der Legende nach einer von drei Auserwählten war, die von den Göttern von einer großen Flut verschont wurden. Alle anderen Menschen wurden von den Göttern als unwürdig angesehen und mit der Flut vernichtet. Die drei Auserwählten kamen nach der Flut mit einem himmlischen Büffel zurück auf die Erde und schafften die einzigartige Natur. Aus den Auserwählten gingen alle neuen Menschen hervor. Die Nachfahren von Khun Lo regierten Muang Sua viele Jahre bis die Khmer die Stadt einnahmen. Im 17. Jahrhundert erhielten die Franzosen Einzug und ernannten die Stadt zum offiziellen Königssitz.

Zu den weiteren beliebtesten Sehenswürdigkeiten gehören der älteste Tempel Wat Sene und Wat Mai, der größte Tempel der Stadt. Wat Mai besticht nicht nur durch seine Größe, sondern beeindruckt vor allem mit seinen fünf Dächern. Wat Xieng Thong ist übersät mit Blumen und Bäumen und berühmt für den "Tempel des Goldenen Baumes", welcher ein typisches Beispiel der laotischen Kunst und Architektur darstellt. Im Wat Xieng Thong wurden in der Vergangenheit die laotischen Könige gekrönt und beigesetzt. Außerdem ist er einer der wenigen Gebäude, die die Plünderung 1887 unbeschadet überstanden haben.

Flug nach Hanoi

Flug von Luang Prabang nach Hanoi - Dauer ca. 01:05 Stunden.

Hanoi - Abreise

Ankunft in Hanoi. Wenn Sie eine Verlängerung gebucht haben, geht Ihre Reise vom Flughafen aus direkt weiter. Sollten Sie sich für die Heimreise entschieden haben, bleiben Sie im Flughafen bis zu Ihrem internationalen Flug.

Der Weg zu Ihrer individuellen Traumreise

Die beliebtesten Reisekombinationen

Die meisten Gäste unternehmen diese Hauptreise mit diesen Vor- und Nachprogrammen

Tipp! Alle Vor- und Nachprogramme zur Wahl im nächsten Schritt

17 Tage
Hauptreise
Aktiv durch den Norden von Vietnam & Laos
4 Tage
Nachprogramm
+ EUR 340
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen
17 Tage
Hauptreise
Aktiv durch den Norden von Vietnam & Laos
3 Tage
Nachprogramm
+ EUR 480
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen
17 Tage
Hauptreise
Aktiv durch den Norden von Vietnam & Laos
3 Tage
Nachprogramm
+ EUR 570
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen

Vorschau alle Vor- und Nachprogramme

Kombinieren Sie diese Hauptreise nach individuellen Wünschen mit

Tipps von unserem Reiselandexperten

You Zielgebietsmanagerin Laos

Der Almosengang der Mönche in Luang Prabang ist eine einzigartige Tradition und ein faszinierendes Erlebnis. Jeden Morgen gegen 06:00 Uhr verlassen die Mönche barfuß ihre Klöster und gehen durch die Straßen der Stadt, um ihren Tagesbedarf an Lebensmitteln zu sammeln. Die Gläubigen knien am Straßenrand und warten mit ihren Gaben. Dieses spirituelle Erlebnis wird Sie nicht nur faszinieren, sondern tief Ihre Seele berühren.

Länder­informationen

Vietnam & Laos

Beste Reisezeit

  • November
    21-25°C
  • Dezember
    21-25°C
  • Januar
    20-22°C
  • Februar
    21-25°C
  • März
    25°C

Die beste Reisezeit, um Vietnam und Laos zu besuchen sind die Monate November bis März. Zu dieser Zeit ist es trocken und die Temperaturen liegen bei angenehmen 20-25 Grad.

Wetter & Klima

Aufgrund der langgestreckten Form gibt es unterschiedliche Klimazonen in Vietnam. Im Norden herrscht ein tropisches Klima mit milden Wintern, aber einem nassen Sommer. Die Luftfeuchtigkeit ist zu dieser Zeit sehr hoch. In Südvietnam herrscht ein tropisches und wechselfeuchtes Klima mit einer Trocken- und Regenzeit. Das Klima in Zentralvietnam ähnelt dem in Südvietnam.

In Laos herrscht ein tropisches und subtropisches Klima mit zwei unterschiedlichen Jahreszeiten. Die Trockenzeit dauert von Oktober bis April, zu dieser Zeit sind durchschnittlich 20-25 Grad anzutreffen. Die Regenzeit dauert von Mai bis September. Es kann zu dieser Zeit sehr heiß werden und es regnet viel.

Klimatabelle Hanoi
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C202123273233333231292622
Min. Temperatur °C141517212425262524221815
Sonnenstunden / Tag3h2h2h3h6h5h6h6h6h6h5h4h
Regentage571191311121210753
Klimatabelle Vientiane
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C283033343232313131312928
Min. Temperatur °C141719232324242424211816
Sonnenstunden / Tag8h7h8h6h4h3h2h2h3h6h6h6h
Regentage12471517181816711

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass

Das Reisedokument muss zum Zeitpunkt der Einreise noch mind. 6 Monate gültig sein und sollte noch mind. drei freie Seiten enthalten.

Visumspflicht

Vietnam: Nein, bis zum 30.06.2021 ist die Einreise für einen Aufenthalt von max. 15 Tagen visumfrei.
In allen anderen Fällen müssen deutsche Staatsangehörige ein Visum beantragen. Der Visumantrag muss online unter Vietnam Visa Application ausgefüllt, ausgedruckt und zusammen mit den erforderlichen Unterlagen bei der zuständigen vietnamesischen Auslandsvertretung in Deutschland eingereicht werden.

Laos: Ein Visum wird benötigt, welches vor Einreise beantragt werden muss. Alternativ kann auch ein Visa on Arrival erworben werden, wenn die Einreise über internationale Flughäfen oder Grenzübergange stattfindet. Dieses ist kostenpflichtig (derzeit ca. 30,- USD pro Person) und zwei Lichtbilder werden benötigt.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der website im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sind.

Ähnliche Reisen

Reise-Tipps

Inspirierende Ideen, neueste Reisen und Geheimtipps von Reiseexperten

Hier individuelle Planung starten
Reisepreis p.Pers. im DZ zzgl. Flugp.Pers. im DZ inkl. Flug
EUR 3.289
Flugpreis
EUR 611
im nächsten Schritt zusätzlich buchbar
  • 17 Tage

Aktiv durch den Norden von Vietnam & Laos

  • 15x Frühstück & 1x Vollpension
  • Minivan mit Fahrer & Reiseleiter
  • Trekking- & Radtouren
  • Dschunke in der Halong Bucht
  • Zusätzlich individuell wählbar
Viamonda Versprechen Viamonda Versprechen

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan.
Dabei suchen bei über 880 Airlines den für Sie besten Flug.

Das kann bis zu 10 Sekunden dauern