Corona Informationen

Tagesaktuell für Ihre Planung

Länderinformationen werden geladen ...


Aktuelle Einreisebestimmungen für Indonesien
Aktualisiert: 01.10.2022

Nein

Quarantäne

Es liegen Einschränkungen vor

Einreise

4

7-Tage-Inzidenz

Ja

Digitales
EU-COVID Zertifikat

Eine Einreise ist für deutsche Staatsangehörige wieder erlaubt.

Vor der Reise

Von nicht unbedingt erforderlichen Reisen in die Provinzen Papua und West-Papua wird seitens des Auswärtigen Amtes derzeit abgeraten.

Das Auswärtige Amt weist darauf hin, dass angesichts der weltweiten COVID-19-Pandemie weiterhin Risiken bei internationalen Reisen bestehen, insbesondere für Personen ohne vollständigen Impfschutz sowie vulnerable Personengruppen. Bestimmungen zur Einreise oder internationale Verkehrsverbindungen können sich mit der Pandemielage schnell ändern.

Seit Juni 2022 ist die 3G-Regel bei der Einreise nach Deutschland ausgesetzt, d.h. Einreisende müssen nicht mehr nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. Die zunächst bis Ende September gültige Verordnung wurde inzwischen bis zum 31.01.2023 verlängert. Gilt in mindestens einem von zwei Ländern Maskenpflicht im Flugverkehr, so gilt diese auch auf dem Flug. Die Umsetzung liegt bei der durchführenden Airline und kann daher abweichend sein. Reisenden wird empfohlen stets mindestens eine Maske mit sich zu führen. Für Informationen zur Maskenpflicht, siehe entsprechende Kategorie.

Vor der Einreise

Einreisebestimmungen

Eine Einreise ist für deutsche Staatsangehörige wieder erlaubt.

Einreiseformulare: Ja

Bei der Einreise (auch zu Transitzwecken) wird die Registrierung durch die App Peduli Lindungi verlangt. Der Impfnachweis muss in die App integriert werden. Die Einbindung kann auch mit Hilfe des Flughafenpersonals vorgenommen werden (die App inklusive Impfnachweis ist u.a. Voraussetzung für den Zutritt zu Supermärkten und Restaurants). Weiterhin ist ein Rückflug oder Weiterflugticket nötig.

Sollten Reisende keine vollständige Impfung nachweisen können, ist eine Hotelreservierung im Ankunftsort (mögliche Hotels in Jakarta und Surabaya) erforderlich. Eine Krankenversicherung ist seit dem 08.06. nicht mehr erforderlich.

Digitales COVID-Zertifikat der EU anerkannt: Ja
Es sind keine Einschränkungen bekannt.
Transit

Der Transit ist gestattet.

Informationen zu Quarantäne-Bestimmungen, Test-Vorschriften und eventuellen Ausnahmen für geimpfte Transitreisende finden sich (sofern verfügbar) in den jeweiligen Kategorien.

Covid-19 Test für Einreise erforderlich: Ja

Verpflichtend bei Einreise: PCR-Test.
Sofern Testpflichten bestehen, sind Kinder und Jugendliche nicht grundsätzlich davon befreit.

Sollten Einreisende Symptome aufweisen, wird ein PCR-Test durchgeführt. Ungeimpfte Reisende müssen zudem an Tag 4 der Quarantäne einen kostenpflichtigen PCR-Test durchführen lassen.

Der Testnachweis sollte (falls von der Test-Station/Apotheke/etc. angeboten) auch die Pass-/Personalausweisnummer des/der Reisenden enthalten, da dies von einigen Airlines für die Beförderung verlangt wird. Wir weisen darauf hin, dass manche Länder generell nur einen im Labor bearbeiteten und ausgewerteten »RT-PCR-Test« für die Einreise akzeptieren. Andere PCR-Tests wie z.B. Express-PCR-Test, PoC-PCR-Test oder PCR-Schnelltest können mitunter dazu führen, dass die Einreise verweigert wird. 

Quarantäne bei Einreise: Nein

Es besteht keine Verpflichtung zu einer Quarantäne.

Vollständige Impfung für Einreise erforderlich: Nein
Anmerkungen zur Befreiung von der Testpflicht für Kinder

Einreiseerleichterungen für vollständig Geimpfte: Ja

Es gibt keine Test- oder Quarantänepflicht bei vollständigem Impfschutz bei Einreise. Die Impfung muss 14 Tage vor Einreise abgeschlossen worden sein.

Als vollständig geimpft gelten Reisende, die die Grundimmunisierung abgeschlossen haben (d.h. zwei Dosen eines zugelassenen Zweidosis-Impfstoffes oder eine Dosis eines zugelassenen Einmalimpfstoffes erhalten haben). Reisende werden darauf hingewiesen, dass ihr digitaler Impfnachweis in der "Cov-Pass-App" und in der "Corona-Warn-App" nach 365 Tagen erneuert werden muss. Die technische Umsetzung erfolgt über die jeweilige Aktualisierung des Zertifikats in der bzw. der App selbst. Informationen zu den Umsetzungen finden Sie auf den Seiten der Corona-Warn-App und der Cov-Pass-App. Alle Nachweise müssen in englischer Sprache vorliegen. Das Digitale COVID-Zertifikat der EU ist seit 10.05. auch in Indonesien gültig.

Verbindliche Auskünfte darüber, welche Impfstoffe in einem Land für die Einreise akzeptiert werden, können nur die entsprechenden Botschaften, Konsulate und nationalen Behörden erteilen.

Akzeptanz von Kreuzimpfungen: In Recherchen nicht zu ermitteln, daher aktueller Stand unbekannt
Aktuell liegen keine gesicherten Informationen vor.
Einreiseerleichterung für teilweise Geimpfte: Ja

Es gibt keine Testpflicht bei unvollständigem Impfschutz bei Einreise.

Einreiseerleichterungen für Genesene: Ja

Es gibt keine Testpflicht für Genesene bei Einreise.

Neben dem Nachweis einer Genesung ist auch eine einfache Impfung erforderlich.

Vor Ort

Erleichterungen für Genesene, Geimpfte, Getestete:

Vor Ort gibt es Erleichterungen für negativ Getestete, Genesene und Geimpfte.

Die App "Peduli Lindungi" mit hochgeladenem Impfnachweis ist Voraussetzung für den Zutritt zu Malls, Dienstleistern, Restaurants und Kinos. Kontrollen werden durchgeführt.

In Indonesien ist ein Genesenennachweis nicht gleichwertig mit einem Impfnachweis.

7-Tage-Inzidenz unter 50: Ja

Aktueller Wert: 4. Vorwoche: 5

Datenquelle: Our World in Data / European Center for Disease Control. Die Daten liegen nur auf Länderebene vor und werden täglich aktualisiert.

Einschränkungen der Bewegungsfreiheit:

Das gesamte Land ist bis 03.10. als PPKM 1 eingestuft.

Dreifach geimpfte Erwachsene sowie zweifach geimpfte ausländische Reisende benötigen im inländischen Reiseverkehr keinen PCR- oder Antigen-Test mehr, einfach Geimpfte hingegen brauchen einen PCR-Test (max. 48h alt).

Änderungen können jedoch kurzfristig beschlossen werden. Die Transportunternehmen bieten oftmals Informationen zu lokal geänderten Bestimmungen.

Lockdown:
Es sind keine Einschränkungen bekannt.
Hygiene-/Abstandsregeln:

Mittlerweile gilt die Maskenpflicht wieder sowohl in geschlossenen Räumen als auch im Freien sowie im öffentlichen Nah- und Fernverkehr.

Es ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Geschäfte:

In PPKM-Gebieten der Stufe 2 und 3 dürfen Geschäfte, Einkaufszentren und Lebensmittelläden bis 21 Uhr öffnen. Es besteht Maskenpflicht. In Regionen der PPKM-Stufe 1 müssen Geschäfte um 22:00 schließen.

Kinder unter 12 Jahren müssen von ihren Eltern begleitet werden, um in Einkaufszentren Zutritt zu erhalten, wenn die Region unter PPKM 2 steht.

Gastronomie:

In PPKM 2 Gebieten sind gastronomische Betriebe unter Auflagen (u.a. 50%-Kapazitätseinschränkung) bis 20 Uhr geöffnet.

In Regionen der PPKM Stufe 1 dürfen sie bis Mitternacht öffnen. Straßenküchen dürfen bis 22 Uhr öffnen.

Hotellerie:

Die meisten Unterkünfte haben geöffnet.

Veranstaltungen:

Für große öffentliche Versammlungen gelten weiterhin Beschränkungen in Regionen der PPKM-Stufe 2 oder 3. In Regionen der PPKM-Stufe 1 bestehen keine Kapazitätsbegrenzungen.

Sport & Freizeit:

In PPKM-Gebieten der Stufe 2 und 3 dürfen Fitnesszentren (Maximalkapazität 25 %) wieder öffnen, während Sporthallen und Sportanlagen im Freien mit 50 % ihrer Kapazität öffnen dürfen. In Regionen der PPKM-Stufe 1 bestehen keine Kapazitätsbegrenzungen.

Freizeitparks und touristische Attraktionen in Jakarta haben ihren Betrieb wieder aufgenommen (Maximalkapazität: 25 %). Der auf einer Insel östlich von Bali gelegene Komodo-Nationalpark ist unter strengen Auflagen wieder für jene ausländischen Besucher geöffnet, die sich bereits seit Beginn der Pandemie im Land aufhalten.

Transport:

Die Nutzung von privaten und öffentlichen Verkehrsmitteln (See-, Luft-, Land- und Eisenbahntransporte) aus/in die Ballungsgebiete ist bis auf Weiteres landesweit eingeschränkt. Der Warenverkehr und der innerstädtische Verkehr sind von dieser Regelung ausgenommen. Es besteht Maskenpflicht. In Regionen der PPKM-Stufe 1 bestehen keine Kapazitätsbegrenzungen.

Bei Reisen innerhalb Indonesiens (einschl. Jakarta), wird ein vollständiger Impfnachweis mit Boosterimpfung verlangt. Bei einer zweifachen Impfung wird ein maximal 24h alter Antigen-Schnelltest oder ein 72h alter PCR-Test verlangt. Personen mit nur einer Impfung sind verpflichtet, vor der Inlandsreise einen PCR-Test (max. 72h alt) durchzuführen.

Flugbetrieb:

Bei Inlandsflügen sind ein ausgefülltes e-HAC Formular vorzulegen. Bei Reisen innerhalb Indonesiens (einschl. Jakarta), wird ein vollständiger Impfnachweis mit Boosterimpfung verlangt. Es besteht Maskenpflicht am Flughafen und in Flugzeugen.

Sonstiges

Reisende, die im Land positiv getestet werden, müssen auf eigene Kosten für 10 Tage in Isolation in einem Krankenhaus oder Quarantänezentrum (Hotel).

Sollten Reisende positiv getestet werden und anschließend einen PCR-Test durchführen, so ist eine kann eine Quarantäne von 5 Tagen eingehalten werden, an deren Ende (Tag 4) die betroffene Person einen weiteren PCR-Test durchführt.

Ausreise

Covid-19 PCR-Test für Ausreise erforderlich: Nein

Die meisten Fluggesellschaften verlangen für den Rückflug einen PCR-Test, auch wenn dieser von offizieller Seite in Indonesien nicht vorgeschrieben ist.

Zusätzliche Informationen zur Ausreise

Für die Ausreise wird von offizieller Seite zum aktuellen Zeitpunkt kein Gesundheitszeugnis, PCR-Test oder Impfnachweis verlangt.

Ein-/Rückreise nach Deutschland

Einreisemodalitäten Deutschland

Für Reisende, die aus einem risikofreien Gebiet einreisen, besteht keine Anmeldepflicht über die digitale Einreiseanmeldung bei Rückkehr nach Deutschland. Die genauen Regelungen können Sie dem Merkblatt des Gesundheitsministeriums entnehmen.

Abreiseort Risikogebiet laut RKI: Nein

Gesamthafte Einstufung als risikofreies Gebiet laut Robert Koch-Institut.

Testverpflichtung vor Rückreise nach Deutschland: Nein

Es besteht keine Testverpflichtung vor Einreise nach Deutschland.

Seit 31.05. ist die Pflicht aufgehoben bei Einreise einen negativen Test, eine Impfung oder eine Genesung nachzuweisen.

Weitere Informationen zur neuen Einreiseverordnung finden sich bei der Bundesregierung.

Test erforderlich nach Einreise nach Deutschland: Nein

Es besteht keine Testverpflichtung nach der Einreise nach Deutschland.

Quarantäne bei Ein-/Rückreise: Nein

Es handelt sich laut Robert Koch-Institut um ein risikofreies Gebiet, entsprechend gibt es keine Quarantänepflicht nach der Rück-/Einreise nach Deutschland.

Einreiseerleichterungen für vollständig Geimpfte: Ja

Es gibt keine Test- oder Quarantänepflicht bei vollständigem Impfschutz bei Ein-/Rückreise.

Geimpfte sind bundesweit von Quarantäne- und Testpflichten befreit. Weitere Informationen stellt die Bundesregierung zur Verfügung.

Einreiseerleichterung für teilweise Geimpfte: Ja

Es gibt keine Test- oder Quarantänepflicht bei unvollständigem Impfschutz bei Ein-/Rückreise.

Es handelt sich laut Robert Koch-Institut um ein risikofreies Gebiet, entsprechend gibt es keine Quarantänepflicht nach der Rück-/Einreise nach Deutschland.

Einreiseerleichterungen für Genesene: Ja

Es gibt keine Test- oder Quarantänepflicht für Genesene bei Ein-/Rückreise.

Genesene sind bundesweit von Quarantäne- und Testpflichten befreit, es sei denn, sie sind aus einem Virusvarianten-Gebiet nach Deutschland eingereist. Genesene benötigen einen Nachweis über einen positiven PCR-Test (oder einen anderen Nukleinsäurenachweis), der mindestens 28 Tage und maximal 3 Monate zurückliegt. Genesene dürfen keine Symptome einer möglichen Covid-19-Infektion aufweisen. Weitere Informationen stellt die Bundesregierung zur Verfügung.