Frühbucherwochen: Sparen Sie 222 € auf Buchungen bis 31.01.2019
Gültig für alle Reisetermine ab dem 01.10.19
Special
Ab 1.495€
p. Person zzgl. Flug

Kultur & Baden in Sri Lanka & Dubai

Hauptreise

Drucken
  • 10 Tage
  • Privatreise
  • Komforthotels Komforthotels
  • Fahrradtour durch Polonnaruwa
  • Löwenfelsen von Sigiriya
  • Elefanten in Minneriya
  • Zahntempel in Kandy
  • Strände der Südküste
  • The Palm in Dubai
Germany Negombo Sigiriya Polonnaruwa Karte öffnen

Fliegen Sie mit Emirates von Deutschland nach Sri Lanka und erleben Sie auf einer 5-tägige Rundreise mit deutschsprachiger Begleitung die kulturellen Höhepunkten der Insel, bevor Sie noch 2 weitere Tage am Strand im schönen 4* Hotel genießen. Nach dem Flug zurück über Dubai verbringen Sie dort im schönen 4*+-Strandhotel noch entspannende 3 Tage auf „The Palm“ inklusive Halbpension.

Tag 1
Germany
Flug nach Colombo
Flug nach Colombo

Linienflug mit Emirates Airlines ab München oder Frankfurt via Dubai nach Colombo – Negombo auf Sri Lanka – Dauer ca. 15 Stunden

Tag 2
Negombo
Ankunft in Negombo
die Lagune von Negombo
Ankunft in Negombo

Fahrt vom Flughafen Colombo nach Negombo - 10 km, 15 Minuten

Ankunft am Vormittag, Empfang am Flughafen und Transfer in Ihr Hotel in Negombo.

Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung im Pledge 3 Hotel o.ä.

Inklusive Frühstück

Übernachtung im guten Mittelklassehotel Pledge 3 - zentrale gelegen, sodass Strand, Ortszentrum und Geschäfte, Restaurants etc. gut erreicht werden könne. Die Zimmer sind groß, das Personal sehr freundlich und der Pool verspricht Entspannung

Tag 3
Sigiriya
Löwenfelsen von Sigiriya
Der Löwenfelsen von Sigiriya
Löwenfelsen von Sigiriya

Fahrt von Negombo nach Sigiriya - 145 km, 3,5 Stunden

Sie fahren zum „Kulturellen Dreieck“ Sri Lankas. Hier befinden sich in unmittelbarer Nähe, die bekanntesten geschichtlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten der Insel.

Am Nachmittag besuchen Sie die Felsenfestung von Sigiriya. Die Festung stammt aus dem Jahr 475 v. Chr. und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Bau der Felsenfestung von Sigiriya begann mit König Kassapa I. (473-491 n.Chr.). Er riss mit einem blutigen Putsch die Macht an sich, in dem er seinen Vater König Dhatusena ermorden ließ. Daraufhin verlegte er das Verwaltungszentrum und den Palast von Anuradhapura nach Sigiriya und regierte die Insel von hier aus. Er baute zu seinem Schutz die Festung Sigiriya mit Gärten, Wasserläufen und dem Palastgebäude auf die Spitze des Felsens, geschützt von Wassergräben und Brüstungen. Sein Halbbruder, der eigentlich die Nachfolge auf den Thron antreten sollte, floh zunächst in den Süden von Indien, kam aber mit einer Söldnertruppe zurück. König Kassapa I. nahm sich am Ende eines aussichtslosen Kampfes selber das Leben. Sein Halbbruder und Nachfolger König Mugalan spendete Sigiriya einer buddhistischen Gemeinschaft und Mönche ließen sich am Fuße der Bergfestung von Sigiriya nieder. Die Besteigung des Sigiriya Felsens ist trotz der physischen Anstrengung ein ganz besonderes Reiseerlebnis und wird mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt.

Übernachtung im Sigiriya Jungles Resort o.ä.

Inklusive Frühstück und Abendessen

Sie übernachten im 4-Sterne Resort Sigiriya Jungles - tolles Hotel mit Dschungelatmosphäre, da es ruhig in der exotischen Landschaft liegt. Toller Pool, freundlicher Service und gepflegte Anlage

Tag 4
Polonnaruwa
Fahrradtour durch Polonnaruwa, Polonnaruwa - Mittagessen im lokalen Restaurant, Minneriya Nationalpark - Pirschfahrt
Polonnaruwa
Fahrradtour durch Polonnaruwa

Fahrt von Sigiriya nach Polonnaruwa - 50 km, 1 Stunde

Nach dem Frühstück fahren Sie in die alte heilige Stadt Polonnaruwa, die einstige Hauptstadt von Sri Lanka im 11. und 12. Jahrhundert. In seiner Blütezeit lebten in der von einer 6 km langen Stadtmauer umgebenen Stadt hunderte von Menschen. Sie besichtigen die Gal Vihara Stein-Skulpturen und die drei riesigen Buddha-Skulpturen, die im 12. Jahrhundert von einem unbekannten Bildhauer in Granit gehauen wurden. Diese Tour werden Sie mit dem Fahrrad machen, was die Besichtigung wesentlich angenehmer macht, da sich diese antiken Sehenswürdigkeiten über mehrere Kilometer erstrecken.

Strecke ca. 10 km, Gesamtdauer ca. 3 Stunden, Schwierigkeitsgrad: einfach

Essen
Polonnaruwa - Mittagessen im lokalen Restaurant

Das Mittagessen wird heute im Priyamali Gedera serviert. Hier handelt es sich um das familiengeführte Restaurant von Priya und seiner Frau Mali, wo Sie die Möglichkeit haben, die wirklich authentische Zubereitung einiger Gerichte, typisch für die Küche Sri Lankas, zu verfolgen. Die hier verwendeten Zutaten stammen fast alle aus der Umgebung bzw. Region und geben den einzelnen Gerichten den so typischen Geschmack. Viele Gerichte werden noch über dem offenen Feuer gekocht und Sie sollten es nicht versäumen einige Köstlichkeiten der hiesigen Küche zu probieren. Genießen Sie dabei den schönen Ausblick auf die grünen Reisfelder.

Ein Elefant im Park von Minneriya
Minneriya Nationalpark - Pirschfahrt

Fahrt von Polonnaruwa in den Minneriya Nationalpark – 25 km, 45 Minuten

Am Nachmittag gehen Sie auf eine Pirschfahrt zum Minneriya National Park (Eco Park oder Kaudulle Park, je nachdem, wo sich die Elefantenherden aufhalten). Dieser Park ist bekannt für die große Anzahl an Elefanten, die hier in Ihrem natürlichen Umfeld leben. Nach diesem wirklich tollen Erlebnis fahren Sie zurück ins Hotel in Sigiriya.

Übernachtung im Sigiriya Jungles Resort o.ä.

Inklusive Frühstück, Mittag- und Abendessen

Sie übernachten in Ihrem bereits bezogenen Hotel wie am Vortag

Tag 5
Dambulla
Tempel von Dambulla, Ankunft in Kandy, Kandy - Zahntempel
Dambulla
Tempel von Dambulla

Fahrt von Sigiriya nach Dambulla - 10 km, 20 Minuten.

Nach dem Frühstück verlassen Sie Sigiriya und das "Kulturelle Dreieck" Sri Lankas und setzen Ihre Reise Richtung Kandy fort.

Unterwegs besuchen Sie den unter dem Schutz der UNESCO stehenden Tempel von Dambulla. 153 Buddha-Statuen, drei Königsstatuen und vier Statuen der hinduistischen Götter Ganesh und Vishnu sind auf über 2.100 m² Höhlenfläche zu bewundern. Historische Berühmtheit erhielt Dambulla als Zufluchtsort für König Valagamba (Vattagamini Abhaya 103 v. Chr. und 89 bis 77 v. Chr.), als er von den Mönchen hier Schutz vor den indischen Invasoren erhielt, als diese Anuradhapura eroberten. Er lebte hier für 14 Jahre und baute nach der Rückkehr auf seinen Thron zum Dank einen großen Tempel. Die ursprüngliche Klosteranlage stammt aus dem 1. Jahrhundert vor Chr. und ist seitdem, also seit 22 Jahrhunderten, ununterbrochen von buddhistischen Mönchen bewohnt. Die eigentliche Höhlenanlage besteht aus insgesamt fünf Grotten, die man nacheinander durch fünf getrennte Eingänge besuchen kann.

Kandy See
Ankunft in Kandy

Fahrt von Dambulla nach Kandy - 85 km, 2,5 Stunden

Anschließend geht es weiter nach Kandy, die Fahrt geht durch die von zahlreichen Gewürzplantagen bestimmte Landschaft in Richtung Matale. Auf dem Weg haben Sie die Möglichkeit einen dieser Gewürzgärten zu besuchen und mehr über die exotischen Gewürze und Pflanzen Sri Lankas zu erfahren. Zwischen grünen Bergen im Norden des Berglandes der Insel, liegt die königliche Stadt Kandy, die Hauptstadt des letzten unabhängigen Königreiches Sri Lankas. Sie überlebte zwei Jahrhunderte kolonialer Einfälle durch die Portugiesen und die Niederländer, bevor sie den Briten im Jahr 1815 zum Opfer fiel.

Zahntempel in Kandy
Kandy - Zahntempel

In Kandy angekommen, können Sie auf eigene Faust losziehen, bis am späten Nachmittag zum berühmten Zahntempel gehen. Der Zahntempel wurde innerhalb des königlichen Palastkomplexes gebaut. Hier wird einer der beiden, noch erhaltenen Zähne Buddhas aufbewahrt. Es wird angenommen, dass es noch einen zweiten gibt. Dieser soll sich in einer Stupa mit dem Namen Somawathi Chetiya bei Polonnaruwa befinden. Der Zahntempel ist einer der heiligsten Orte, nicht nur für die Buddhisten Sri Lankas, sondern für alle Buddhisten weltweit. Der königliche Palast ist heute Teil des Tempels und beherbergt alte Schriften.

Übernachtung im Cinnamon Citadel Kandy o.ä.

Inklusive Frühstück und Abendessen

Übernachtung im 4-Sterne Hotel Cinnamin Citadel Kandy - schönes Stadthotel direkt am Fluss. Der Pool und das Panoramarestaurant überzeugen, außerdem sind Service und Mahlzeiten sehr gut

Tag 6
Kosgoda
Kosgoda/Südküste
Strand und Wellen
Kosgoda/Südküste

Fahrt von Kandy nach Kosgoda –190 km, 4,5 Stunden

Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Strand in Ihr 4-Sterne Strandhotel Das Haus liegt am schönen Strand im Süden Sri Lankas. Während Ihres Aufenthaltes können Sie sich entspannen, ein Bad im Indischen Ozean nehmen, die Sonne genießen und Ihre erlebnisreiche Reise ausklingen lassen.

Übernachtung im The Habitat Kosgoda by Asian Leisure o.ä.

Inklusive Frühstück

Sie übernachten im schönen 4-Sterne Hotel The Habitat Kosgoda by Asian Leisure - das kleine Hotel zum Wohlfühlen befindet sich direkt am Turtle Beach in Kosgoda. Hier legen kommen die Schildkröten, um ihre Eier abzulegen.

Zu den Annehmlichkeiten gehören Rezeption, Restaurant und Bar. In der schönen Gartenanlage befindet sich ein Süßwasser-Swimmingpool, ein Spa mit diversen Anwendungen steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Die Deluxe Zimmer sind ca. 46 m² groß und ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Regendusche, Telefon, TV, Klimaanlage, Minibar, Mietsafe und Balkon.

Tag 7
Kosgoda
Stranderholung im Süden/Kosgoda
Stranderholung im Süden/Kosgoda

Genießen Sie erholsame Stunden an den schönsten Stränden Sri Lankas.

Übernachtung im The Habitat Kosgoda by Asian Leisure o.ä.

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in Ihrem bereits bezogenen Resort wie am Vortag

Tag 8
Colombo
Colombo - Abreise, Ankunft in Dubai
Colombo - Abreise

Fahrt von Kosgoda zum Flughafen in Colombo – 120 km, 2 Stunden

Frühstück im Hotel. Abholung Morgens und Transfer zum Flughafen nach Colombo.

Flug nach Dubai

Flug von Colombo nach Dubai – Dauer ca. 3 Stunden

Burj Al Arab
Ankunft in Dubai

Ankunft in Dubai gegen Mittag. Privater Transfer vom Flughafen Dubai zu Ihrem Hotel und Check In. Der restliche Tat steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übenachtung im Aloft The Palm o.ä.

Inklusive Frühstück und Abendessen

Sie übernachten im 4*+ Hotel Aloft Palm Jumeirah - auf der Insel The Palm im arabischen Meer gelegen. Es ist ein neues und modernes Hotel mit eigenem Strandabschnitt, dem NoShu Beach, und großem Außenpool mit Liegen sowie Fitnesscenter. Verschiedene Restaurants und Bars warten auf Ihren Besuch, insbesondere die schöne Rooftop Cantina und Lounge, sind eine Attraktion mit toller Aussicht auf die Skyline von Dubai.

Ihre Zimmer sind modern ausgestattet mit Balkon, großem Doppelbett, TV, kostenfreiem WLAN, Bad mit Dusche, WC und Föhn. Gegen geringen Aufpreis können Sie ein Zimmer mit Meerblick buchen.

Tag 9
Dubai
Dubai - Erholung am Strand
Skyline Dubai von The Palm
Dubai - Erholung am Strand

Erleben Sie erholsame Strandtage auf The Palm in Dubai.

Übernachtung im Aloft The Palm o.ä.

Inklusive Frühstück und Abendessen

Sie übernachten in Ihrem bereits bezogenen Hotel wie am Vortag

Tag 10
Germany
Ankunft in Deutschland
Flug nach Deutschland

Flug von Dubai nach Frankfurt oder München - Dauer ca. 7 Stunden

Ankunft in Deutschland

Ankunft in Deutschland am Abend.

Länder­informationen

Beste Reisezeit

  • Januar
    30°C
  • Februar
    30°C
  • März
    31°C
  • April
    32°C
  • Mai
    34°C
  • Juni
    32°C
  • Juli
    32°C
  • August
    32°C

Die beste Reisezeit an die Südwestküste ist der Zeitraum zwischen Januar und April. Von April bis August empfehlen sich Reisen in den Norden und Osten der Insel.

Wetter & Klima

Sri Lanka ist durch ein tropisch feuchtheißes Monsunklima, das durch den Einfluss des Indischen Ozeans etwas gemildert wird, gekennzeichnet.

Im Norden:                      Auf der Halbinsel Jaffna herrscht ein trocken-heißes Klima, hier regnet es am häufigsten zwischen November und Februar.

Im Süden und Westen:    Feuchtwarmes Klima in den Küstengebieten und im Flachland, in Colombo und im Südwesten regnet es insbesondere zwischen Mai und August.

Zentrales Bergland:         Hier ist das Klima teils trocken, teils feucht, aber kühler als im Flachland. Im Bergland mit Höhen bis 2.500m regnet es meist in zwischen Juli und Dezember.

Klimatabelle Sri Lanka
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C303131313029312929292929
Min. Temperatur °C222223242625242525242322
Sonnenstunden / Tag8h9h8h7h6h5h6h6h5h7h6h8h
Regentage768141918121113191610
Luftfeuchtigkeit73%74%76%78%80%83%83%81%81%78%78%78%

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass, Vorläufiger Reisepass, Kinderreisepass mit Foto

Reisedokumente müssen sechs Monate über das Reiseende hinaus gültig sein.

Visumspflicht

Ja

Visumsart

Visa bei Ankunft

Das Visum wird direkt bei Einreise am Flughafen ausgestellt. Die Gebühr für ein Besuchsvisum mit einer Gültigkeit von bis zu 30 Tagen für die einmalige Einreise beträgt 40,- US$.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der website im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Kultur & Baden in Sri Lanka & Dubai

  • 10 Tage
  • Privatreise
Karte öffnen
Planen Sie Ihre individuelle Reise
Reisepreis p. Person inkl. Flug
1.495€
Andere Reisewünsche?
Zur individuellen Anfrage
Viamonda Versprechen Viamonda
Versprechen
Inklusivleistungen
  • Flüge mit Emirates
  • 7 Tage Rundreise & Baden in Sri Lanka
  • 3 Tage Strand in Dubai
  • Pirschfahrt in Minneriya
  • Zusätzlich individuell wählbar

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan